News

Volksschule Siegendorf macht mobil!/ Osnovna škola Cindrof je mobilna!

Verkehrssicherheit ist an der VS Siegendorf ein dauernd aktuelles und großes Thema. Im Laufe des Schuljahres fanden  dazu mehrere Aktionen statt.

Die Gemeinde Siegendorf ist Radpilotgemeinde. In Kooperation mit der Mobilitätszentrale Burgenland versucht auch die Schule hier einen wichtigen Beitrag zu leisten. So durften die SchülerInnen bereits zum zweiten Mal am AUVA-Radworkshop teilnehmen. Im Rahmen dessen wurde ein Rad- und Helmcheck durchgeführt. Anschließend durften die SchülerInnen den Parcours durchfahren. Geboten wurden spezielle Übungen zur Förderung der Motorik, Geschicklichkeit und Koordination. Die SchülerInnen waren mit großer Freude dabei.

Eine weitere Aktion zum Thema Verkehrssicherheit und Schulweg ist das Mobilitätsprogramm „Hallo Auto!“, an dem alle 3. und 4.Klassen teilnahmen. Dabei wird mit den SchülerInnen gemeinsam durch Selbsterfahrung die Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“ erarbeitet. Es soll bei den SchülerInnen das Bewusstsein gefördert werden, dass selbst eine Notbremsung das Auto nicht zum Stillstand bringt. Eine lebenswichtige Erkenntnis für die selbstständige Bewältigung des Schulwegs.

Den Schwerpunkt Verkehrssicherheit wollen wir auch im kommenden Schuljahr weiterführen.

 

Sugurnost u prometu nam je na osnovnoj školi Cindrof uvijek aktualna i važna tema. U ovom školskom ljetu smo u tom okviru bili na različne načine aktivni.

Općina Cindrof je uključena u pilotiranje hasnovanja bicikla, ona je „Radpilotgemeinde“. U kooperaciji s mobilitetnom centralom Gradišće kani i škola u ovom pogledu nešto pridonesti. Tako su dica smila jur po drugi put u ovom školskom ljetu sudjelivati pri djelaonici osiguranja AUVA. U okviru toga su  stručnjaki kontrolirali kako sigurni su  bicikli i kacige dice. Po tom su se smila dica voziti u parcouru. Svladati su morala  različne vježbe za razvijanje motorike, šikanosti i koordinacije. Školarice i školari su bili puni veselja.

Jedna druga akcija za sigurnost u prometu i na školskom putu je mobilni program “Hallo Auto!”.  3. i 4. razredi su obdjelali kako dugo dura, dokle auto po kočenju stane. Tako neka dici postane jasno i razumljivo da i brza kočnica auto ne more odmah zaustaviti. To je važno spoznanje za samostalno svladanje školskoga puta.

Težišće “sigurnost u prometu” kanimo i u dojdućem školskom ljetu nastaviti.