News

Radworkshop, Eltern-Haltestelle & Mobilitätspass

Am 20. und 21.10.2020 ist es der VS Siegendorf gelungen, den überaus beliebten und begehrten AUVA Radworkshop im Rahmen des Unterrichts durchzuführen. Unweit der Schule wurde auf dem Parkplatz beim Schwimmbad ein von hochqualifizierten Trainern entwickelter Geschicklichkeitsparcours aufgebaut. Dieser vermittelte den Kindern der 2., 3. und 4. Klassen die grundlegenden Elemente des Radfahrens in spielerischer Form. Im Rahmen dieses spannenden wie  lehrreichen Vormittages fand auch ein Rad- und Helmsicherheitscheck statt. Besonders erfreulich war, dass die Kinder unter Mithilfe ihrer Eltern mit dem eigenen Rad üben konnten. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den zahlreichen mithelfenden Eltern. Auch Bürgermeister Mag. Rainer Porics kam vorbei, einerseits um sich von der neuen Eltern-Haltestelle ein Bild zu machen, andererseits um den begeisterten Kindern beim Fahrradparcours zuzusehen.

Mit 3.11.2020 starteten an der VS Siegendorf die Mobilitätspass-Wochen. Alle Kinder der Schule können dabei mitmachen und Punkte/ Stempel sammeln. Wenn sie zu Fuß, mit dem Roller, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zur Schule kommen, erhalten sie einen Stempel in ihrem Pass. Dabei dient die neue Eltern-Haltestelle beim Parkplatz/ Schwimmbad als Ausstiegsstelle. Für körperlich aktive und fleißige Stempelsammler gibt es am Ende eine weihnachtliche Überraschung.

Die Schülerinnen und Schüler sind begeistert und sehr motiviert möglichst viele Stempel zu sammeln. Mit dieser Aktion soll einerseits eine Verkehrsberuhigung vor der Schule erreicht werden. Andererseits  soll auf den Klimaschutz und den Umstieg auf Alternativen zum Auto aufmerksam gemacht werden. Nicht zuletzt kommt die Bewegung an der frischen Luft  auf dem Schulweg der Gesundheit der Kinder zugute.